Es werden alle 29 Ergebnisse angezeigt

Tischlampe Klassisch

Eine Tischlampe vereint viele Vorteile in sich. Sie ist praktisch, kann einfach installiert und an einen anderen Ort verbracht werden. Außerdem ist ein vielseitiger Einsatz möglich. Platzieren Sie die Tischlampe auf einem Beistelltisch und entscheiden Sie sich für ein Leuchtmittel, das nicht so stark ist, sodass die Tischlampe ein gemütliches und gedämpftes Licht ausstrahlt. Alternativ können Sie die Tischlampe auf einem Schreibtisch oder einem Nachttisch nutzen.

-20%

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

-25%

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

-40%

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

-8%

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

-31%

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten


 

Klassische Tischlampe für vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Hier empfiehlt es sich, ein starkes Leuchtmittel zu verwenden. Dann ist die Tischlampe ideal, um zu lesen oder zu arbeiten. Bevor Sie sich für ein Leuchtmittel entscheiden, sollten Sie prüfen, ob der Lampenschirm für einen hohen Helligkeitsfaktor geeignet ist. Wenn Sie eine ältere Tischlampe nutzen, ist mitunter nur eine geringe Helligkeit angegeben. Grund dafür ist die Wärmeentwicklung der Glühlampen, die im Handel jedoch nicht mehr erhältlich sind. Besteht der Lampenschirm aus einem sehr feinen Material wie Kunststoff oder zartem Gewebe, kann dieses unter der Hitze der Glühbirne schmelzen.

 

Moderne Leuchtmittel sparen Energie

Moderne Leuchtmittel entwickeln kaum noch Wärme. Dies gilt vor allem für LED-Lampen, die eine hohe Helligkeit erreichen, ohne Wärme abzustrahlen. Sie bekommen die LED-Leuchten auch für ältere Tischlampen, denn die Fassungen entsprechen einer Norm, die bei der Entwicklung der modernen Leuchten übernommen wurde. Dies bedeutet, dass Sie auch recht alte Tischlampen, die Sie im Antiquariat erworben oder auf dem Flohmarkt gekauft haben, mit modernen LED-Leuchten bestücken können. LED-Leuchten gibt es in verschiedenen Helligkeiten, die an die alte Leistung angelehnt sind. Dadurch wird Ihnen die Entscheidung für die richtige Leuchte einfach gemacht. Möchten Sie eine ältere Tischlampe mit einem empfindlichen Lampenschirm auf einem Schreibtisch oder Nachttisch zum Lesen oder Arbeiten nutzen, ist dies kein Problem. Entscheiden Sie sich für ein helles Leuchtmittel und statten Sie die Tischlampe damit aus. Es besteht keine Gefahr, dass der Lampenschirm Schaden nimmt, eben weil LED-Leuchten, aber auch Energiesparlampen nur eine geringe Wärme entwickeln.

 

Hoher Preis bei niedrigem Energieverbrauch

LED-Leuchten haben einen Nachteil, denn sie sind in der Anschaffung recht teuer. Dies gilt im Vergleich mit Energiesparlampen und wird besonders deutlich, wenn die Preise für eine klassische Glühbirne für den Vergleich herangezogen werden. Dennoch sind LED-Leuchtmittel für Ihre Tischlampe empfehlenswert. Da LED-Lampen nur eine geringe Wärmeentwicklung haben, sind sie nicht nur für nahezu jede Tischlampe geeignet. Sie verbrauchen auch wenig Energie. Ein weiterer Pluspunkt ist die lange Lebensdauer. LED-Lampen überzeugen mit einer Brenndauer von mehreren tausend Stunden. Wenn Sie diese Vorteile mit dem höheren Preis aufrechnen, ergibt sich unter dem Strich sogar eine deutliche Ersparnis.

 

Einfache Installation und flexible Verwendung

Ein großer Vorteil der klassischen Tischlampe liegt in ihrer besonders einfachen Installation. Die Leuchte braucht nicht an das Netz angeschlossen zu werden. Sie benötigt eine freie Steckdose und wird mit einem Kippschalter bedient, der mit der Leitung verbunden ist. Dies ermöglicht Ihnen die Platzierung auf dem Schreibtisch, auf dem Nachttisch oder im Wohnzimmer ganz nach Ihrem Bedarf. Sie können die klassische Tischlampe jederzeit an einem anderen Ort aufstellen und so immer wieder neue Akzente setzen.