Es werden alle 9 Ergebnisse angezeigt

Nachttischlampe dimmbar

Lieben Sie es gemütlich im Schlafzimmer? Dann darf eine dimmbare Nachttischlampe in Ihren Schlafräumen einfach nicht fehlen. Die Lampe sorgt für ein beruhigendes Licht, sodass das Einschlafen um ein Vielfaches einfacher fällt. Besonders praktisch ist die dimmbare Nachttischlampe beim Lesen. Ist es zu grell, schmerzen die Augen schnell und Sie sind wieder hellwach. Genau deswegen lohnt sich eine dimmbare Lampe in jeder Hinsicht. Sie können die Helligkeit ganz nach Belieben individuell einstellen, den Aufenthalt im Schlafzimmer regelrecht genießen und bei einem gemütlichen Ambiente einschlafen.

Eine dimmbare Nachttischlampe bietet eine gemütliche Atmosphäre

Besonders Eltern wissen eine dimmbare Nachttischlampe sehr zu schätzen. Steht die Schlafenszeit des Kindes an, ist es jedoch noch nicht müde oder fürchtet es sich allein im Zimmer? Dann kann eine dimmbare Nachttischlampe wahre Wunder bewirken. Denn gerade Babys und Kleinkinder haben in der Dunkelheit oftmals Angst, weigern sich zu schlafen und toben lieber weiter im Bett herum. Um die nächtliche Aufregung der Liebsten zu vermeiden, bewährt sich ein dimmbares Modell, das über Nacht ruhig eingeschaltet bleiben kann. Auf diese Weise fühlen sich die Kinder dank der praktischen Einschlafhilfe auch allein ohne Mutter oder Vater im Bettchen geborgen und schlummern schnell und sanft ein. Ist die Lampe auf die geringste Stufe gestellt, wird genau so viel Licht produziert, dass Kleinkinder und Babys die Dunkelheit nicht mehr fürchten müssen, sodass dem gesunden Tiefschlaf und schönen Träumen nichts mehr im Wege steht. Schließlich hat ein erholsamer Schlaf Priorität, um die körperliche und geistige Entwicklung von Kindern zu fördern. Denn nur während der Schlafenszeit können die Kleinen die Geschehnisse des Tages optimal verarbeiten. Das zauberhafte Licht sorgt im Schlafzimmer für ein schönes Ambiete, wirkt beruhigend und besitzt noch weitere Vorteile - ganz gleich, ob für Erwachsene oder deren Sprösslinge.

Ein ganz besonderer Vorteil: Eine dimmbare Nachttischlampe benötigt weniger Strom

Bei der Auswahl eines dimmbaren Nachtlichts sollten Sie darauf Wert legen, dass Ausstattungsmerkmale berücksichtigt werden. Speziell dem Stromverbrauch sollten Sie Beachtung schenken. Da das dimmbare Modell, das Sie ausgewählt haben, gegebenenfalls die ganze Nacht brennt, ist ein niedriger Stromverbrauch ein guter Vorzug, um die Stromrechnung diesbezüglich geringer zu halten. Als besonders sparsam bewähren sich zudem Modell mit LEDs. Diese verbrauchen etwa 80 % weniger Energie als andere Glühmittel. Ihr Schlaf ist somit erholsamer und auch die Stromrechnung fällt weitaus geringer aus als würden Sie die ganze Nacht eine normale Lampe brennen lassen. Alternativ sind auch Varianten mit Batteriebetrieb äußerst empfehlenswert. Sind die Batterien leer, müssen Sie sie nur kurz wechseln und schon ist die dimmbare Nachttischlampe wieder einsatzbereit. Besondere Modelle verfügen zudem über einen Sensor, der sich bei Dunkelheit automatisch ein- und bei einsetzender Helligkeit automatisch ausschaltet.