Es werden alle 3 Ergebnisse angezeigt

Nachttischlampe LED

Eine Nachttischlampe kann mit einer modernen LED-Beleuchtung betrieben werden. Der Vorteil der LED-Leuchten liegt darin, dass sie keine Hitze entwickeln. In der Folge benötigen die Leuchten weniger Strom. Sie erweisen sich besonders im Dauerbetrieb als sparsam. Darüber hinaus sind LED-Leuchten langlebig und gibt es in verschiedene Arten, wie Touch lampe und Farben, wie das Modischen Weiss, manche sind auch Dimmbar.


Tischlampe für den Nachttisch mit LED-Beleuchtung

Die Hersteller versprechen bei vielen Modellen eine Leuchtzeit von mehreren tausend Stunden. In der Anschaffung sind LED-Leuchten teurer als klassische Energielampen oder die alte Glühbirne, die mittlerweile nicht mehr verkauft werden darf. Die höheren Anschaffungskosten rechnen sich aber mit der Zeit, da der höhere Preis beim Kauf der Leuchten durch den günstigen Energieverbrauch und die lange Lebensdauer wieder aufgefangen wird.

Nachttischlampen – stimmungsvolles Licht und mehr Sicherheit

Tischlampen, die auf dem Nachttisch aufgestellt werden, erfüllen verschiedene Funktionen. Wenn Sie vor dem Einschlafen gern lesen, nutzen Sie die Nachttischlampe als Leselicht. Die Leuchten schaffen aber auch ein angenehm warmes Licht im Schlafzimmer und können auf diese Weise eine schöne romantische Stimmung zaubern. Ein Nachtlicht dient der Orientierung, wenn Sie nachts wach werden. Kinder oder Erwachsene, die sehr ängstlich sind, bevorzugen das Einschlafen mit einem Nachtlicht. Für diesen Zweck ist eine gedämpfte Beleuchtung von Vorteil. In Kombination mit einer Zeitschaltuhr kann sich das Nachtlicht nach einiger Zeit selbst ausschalten. Das Nachtlicht ist nicht nur im Schlafzimmer eine sehr gute Wahl. Auch in der Küche, im Flur oder im Badezimmer können Sie ein Nachtlicht installieren. Dies ist empfehlenswert, wenn Sie einmal nicht so gut schlafen können oder nachts das Badezimmer aufsuchen müssen. In jedem Fall empfiehlt sich das Nachtlicht für Haushalte, in denen Kinder oder ältere Menschen leben. Es dient der Sicherheit, es nimmt Angst, aber es sorgt auch dafür, dass die betreffenden Räume sehr angenehm ausgeleuchtet werden.

Vorteile einer LED-Beleuchtung in der Nachttischlampe

Haben Sie ein Nachtlicht gekauft, können Sie verschiedene Arten der Beleuchtung wählen. Besonders sparsam betreiben Sie das Nachtlicht mit einer modernen LED-Beleuchtung. Sie können ein neues Nachtlicht kaufen, das mit einer LED-Lampe ausgestattet ist. Alternativ entscheiden Sie sich für den Austausch des Leuchtmittels bei einer Lampe, die Sie schon länger nutzen. LED-Lampen sind mit klassischen Fassungen erhältlich, die noch aus der Zeit der Glühbirne stammen. Sie können das alte Leuchtmittel ganz einfach gegen eine moderne LED-Leuchte austauschen und von den Vorteilen profitieren. Möchten Sie ein Nachtlicht in Ihrem Schlafzimmer installieren, ist die LED-Beleuchtung sogar besonders empfehlenswert. Da die Leuchtmittel keine Wärme entwickeln, gelten sie als sehr sicher. Sie können LED-Leuchten auch mit einem Lampenschirm kombinieren, der aufgrund des verwendeten Materials keine starke Wärme verträgt. Dabei handelt es sich um Lampenschirme, die aus einem sehr feinen Material oder aus Kunststoff gefertigt sind. Einige Kunststoffe reagieren auf zu heiße Leuchtmittel empfindlich. Sie können sich verformen oder sogar schmelzen. Diesem Problem beugen Sie vor, wenn Sie sich für LED-Leuchten entscheiden. Moderne LED-Beleuchtung bekommen Sie in vielen Varianten. Entscheiden Sie sich für ein warmes Licht mit einer hohen Farbtemperatur, wenn Sie sich im Schlafzimmer eine schummrige Beleuchtung wünschen. Eine niedrige Farbtemperatur wählen Sie, wenn Sie ein helles Leselicht installieren möchten.