Es werden alle 7 Ergebnisse angezeigt.

Tischlampen Landhaus

Tischlampen im Landhausstil sind seit dem Trend zur rustikalen Einrichtung, der sich in den 1990er Jahren durchsetzte, nie aus der Mode geraten. Wenn Sie eine solche Lampe besitzen, können Sie Ihren Wohnraum, das Schlafzimmer oder das Büro in dem Stil dekorieren.

Tischlampen im Landhausstil - rustikal mit vielen Kombinationsmöglichkeiten

Eine Tischlampe ist dabei besonders vielseitig. Sie können sie auf einem Beistelltisch im Wohnzimmer aufstellen oder Ihren Flur mit der Lampe ausleuchten. Sehr häufig werden Tischlampen auf einem Schreibtisch oder auf dem Nachttisch platziert. Sie zeichnen sich durch einen kurzen Standfuß und eine einfache Installation aus. Die Tischlampe wird nicht mit dem Elektronetz verbunden. Sie stecken einfach das Kabel in die Steckdose und schalten die Leuchte mit einem Kippschalter ein. So ist es auch einfach möglich, die Lampe an einem anderen Standort aufzustellen, wenn Sie dies gern möchten.

Moderne Leuchtmittel in der rustikalen Tischlampe installieren

In Bezug auf die Leuchtmittel müssen Sie sich auch bei älteren Tischlampen keine Gedanken machen. Moderne Energiesparlampen oder LED-Lampen haben einen Sockel, der an die Norm auch älterer Leuchten angepasst ist. Sollte Ihre rustikale Tischlampe noch mit einer Glühbirne betrieben werden, tauschen Sie diese einfach gegen ein modernes Leuchtmittel aus. Empfehlenswert sind LED-Leuchten. Diese verbrauchen sehr wenig Strom, denn sie entwickeln so gut wie keine Wärme. Dies ist von Vorteil, wenn Sie eine Tischlampe mit einem sehr empfindlichen Lampenschirm mit einem Leuchtmittel bestücken möchten. Viele Lampenschirme sind aus Kunststoff gefertigt oder sie bestehen aus einem dünnen Stoff, der empfindlich auf Wärme reagiert. Aus diesem Grund durften Sie zu Zeiten der Glühbirne in diese Tischlampen keine hellen Leuchtmittel integrieren. Die starke Wärmeentwicklung hätte dazu führen können, dass Teile des Lampenschirms sich verfärben oder schmelzen. Mit einem modernen LED-Leuchtmittel gehört dieses Problem der Vergangenheit an. Sie können in Ihre rustikale Lampe auch helle Leuchtmittel eindrehen. So lässt sich die Lampe als Leselicht oder als Leuchte für den Schreibtisch nutzen. Beim Kauf von LED-Leuchtmitteln werden Sie feststellen, dass diese deutlich teurer sind als Energiesparlampen. Durch den geringen Stromverbrauch und die lange Lebensdauer von mehreren 1.000 Betriebsstunden werden sich diese Kosten im Laufe des Betriebs jedoch wieder amortisieren.

Zeitloser Landhausstil - hochwertige Tischlampen

Wenn Sie den Landhausstil mögen, bekommen Sie Tischlampen in verschiedenen Varianten. Sie zeichnen sich durch ihre dunkle Farbgestaltung aus. Hochwertige Tischlampen sind aus echtem Holz gefertigt. Schweres Eichenholz wird gern verwendet. Alternativ bekommen Sie Leuchten, die aus Kiefernholz bestehen und mit einer antiken Lasur versehen sind. Diese Modelle sind beim Kauf etwas preisgünstiger. Der Lampenschirm der rustikalen Landhaus-Tischleuchten ist in seine Optik auf den Fuß abgestimmt. Sie können aus verschiedenen Brauntönen wählen. Auch Beige wird gern als Farbton verwendet. Viele der Lampenschirme sind sehr schön verziert. Ein Druck oder eine echte Stickerei zeugt von der hochwertigen Qualität der Leuchten. Der Schirm einer klassischen rustikalen Lampe hat die Form eines Zylinders. Alternativ können Sie sich zwischen runden und eckigen Varianten entscheiden. Kombinieren Sie die Tischlampen im Landhausstil mit passenden Möbeln in antiker Eiche. Auch helle Holzmöbel passen sehr gut zu den rustikalen Lampen.